Samstag, 23. Januar 2010

Regensburger Erstaufführung


Am morgigen Sonntag feiert die Katholische Stadtpfarrei St. Cäcilia in Regensburg mit den Mönchen des Paulinerordens, die seit 1994 die Pfarrseelsorge versehen, nachträglich das Fest des Ordenspatrons Paulus von Theben. Aus diesem Anlaß erklingt beim Festgottesdienst um 10 Uhr in der Pfarrkirche als Regensburger Erstaufführung die "Missa Sanctae Caeciliae super 'Cantantibus organis'" des niederbayerischen Komponisten Stefan Trenner (geb. 1967). Das in unserem Verlag erschienene Werk entstand im Jahr 2007 als Widmungskomposition zum 70. Geburtstag von KMD Erich Weber, der seit 1970 bis heute als Kirchenmusiker an St. Cäcilia tätig ist.
Ausführende sind der Kirchenchor von St. Cäcilia unter der Leitung von Fabian Weber und der Komponist Stefan Trenner an der Orgel.

Einen Klangeindruck der "Missa Sanctae Caeciliae" vermittelt die folgende Aufnahme des "Kyrie":
STEFAN TRENNER: KYRIE AUS DER "MISSA SANCTAE CAECILIAE".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen